Professionelle Markt Erschließung

Potentiale ausschöpfen und Märkte durchdringen

Markt Erschließung heißt, sich den Weg zu bahnen. Besondere Leistungen entfalten ihre volle Wirkung erst, wenn dafür gezielt der Markt definiert und erschlossen wurde. Diese Leistungen können eine Produktneuheit, eine neue Therapieform, ein neues Verfahren, eine innovative Lösung sein. Das kann auch ein Produkt-/Technologietransfer in einen neuen Anwendungsbereich oder in ein anderes Land sein.
Bei der Markt Erschließung müssen Sie wissen, wie Erfolg dort funktioniert. Meist sind viele Dinge gleichzeitig im Blick zu behalten. Es zahlt sich aus, gezielt vorzugehen. So können Sie auf einfache Art und Weise einen weitaus größeren Markterfolg erzielen, als Sie ihn ursprünglich anvisiert hatten.

Gemeinsam entwickeln wir die Strategie und Lösung für Ihre Markt Erschließung

  • Welche Wachstumsmöglichkeiten habe ich: in neuen Märkten, bei anderen Zielgruppen und mit neuen Leistungen?
  • Wie gehe ich bei der Markt Erschließung vor?
  • Was muss ich bei der Erschließung des Neuen Marktes beachten?

Ihr Gewinn durch meine Unterstützung

Ich bin in den Märkten der Medizintechnik und Technischen Optik zuhause. Ich kenne diese Märkte aus allen möglichen Perspektiven. Mit der Sicht durch die Brille eines externen Beraters finde ich so Möglichkeiten und Wege, die sich für Sie lohnen. Mit meiner Erfahrung und Geradlinigkeit erreichen Sie Ihr Ziel, die Markt Erschließung, einfach und unkompliziert.

Mein Leistungsangebot

  • Marktanalyse und Wettbewerbsrecherche
  • Wachstumsstrategien
  • Markendehnung und Markenfestigung
  • Businessplan Erstellung
  • Markt Erschließung Strategie und Fahrplan
  • On the Track Check

Mehr Information zur Markt Erschließung?

Neue Märkte eröffnen neue Absatzmöglichkeiten und damit die Chance auf Wachstum. Diese Überlegungen bergen aber auch Risiken für jedes Unternehmen. Um Risiken zu erkennen, die mit Investitionen in anderen Ländern verbunden sind, bedarf es genauer Kenntnis der Gegebenheiten vor Ort und der Zusammenhänge, in die eine Investition eingebettet ist. Jedes Internationalisierungsprojekt ist eine Herausforderung für sich. Es bedarf einer fundierten Datenbasis, um die Entscheidung für oder gegen eine Markt Expansion treffen zu können. Verlassen Sie sich nicht nur auf interne Quellen. Ziehen Sie alle verlässlichen Quellen in Betracht: Wirtschaftsdaten, Verbandsinformationen, Informationen der IHK, Studien, Branchenberichte, Presseberichte. Ziehen Sie externe Spezialisten zu Rate. Was Sie hier investieren, zahlt sich für Sie aus. Es ermöglicht Ihnen, eine klare Entscheidung zu fällen. Beleuchten Sie Ihr Vorhaben von allen Seiten: Absatzkanäle, Wettbewerb, Marktbarrieren, Restriktionen, etc. Bewerten Sie die gesammelten Daten und Fakten hinsichtlich der Chancen und Risiken eines Markteintritts. Ist die Entscheidung zugunsten der Markt Erschließung gefallen, können Sie damit starten, eine clevere Strategie aufzubauen. Auch hier lohnt es sich, sich vom Experten beraten und begleiten zu lassen. Zusammen lässt es sich besser überlegen, ob z.B. weitere Produktionsstandorte geschaffen, eigene Vertriebsorganisationen aufgebaut oder Vertriebspartner eingesetzt werden sollen.
Nicht nur weitere geografische Regionen, auch eine neue oder erweiterte Kundengruppe kann für Ihr Unternehmen ein großes Marktpotenzial bieten. Die Verschiebungen in der Alterspyramide gerade in Deutschland öffnet ein mächtiges Potential an Patienten für hochentwickelte Medizintechnik und medizinische Entwicklungen in der Optik.
Grafik Veränderung Altersaufbau Männer Frauen

Kumuliert verbirgt sich dahinter eine immense Kaufkraft. Gelingt es Ihrem Unternehmen, ihre Produkte und ihr Geschäftsmodell an den Bedarf der diese Menschen versorgenden Kliniken und Einrichtungen anzupassen, erschließt sich ihnen eine enorme Zahl potenzieller Kunden.

Ist Ihr Produkt bei der potenziellen oder neuen Zielgruppe noch nicht bekannt? Finden Sie den Weg, diese Zielgruppe zu erreichen. Durch die passende Kommunikationsstrategie erreichen Sie die kaufentscheidende Attraktivität Ihres Produktes bei Ihren Zielabnehmern. Um bei neuen Zielkunden ein offenes Ohr zu finden, muss ein bestehendes Produkt manchmal nur leicht modifiziert oder Varianten geschaffen werden. Lassen Sie sich beraten, welcher Weg für Sie der Richtige ist.

Für Präsenz gegenüber Ihren Kunden sollten Sie auf verschiedenen Kanälen (Multi-Channeling) erreichbar sein. Eindimensionaler Absatz war gestern. Bei der Auswahl des passenden Distributionsweges geht es in der Medizintechnik und Optik schließlich nicht um den Absatz des Produktes alleine sondern auch über den Transport der gesamten Leistung. Dadurch entsteht der eigentliche Mehrwert für Ihren Kunden. Sofern Sie sich auf die Kanäle konzentrieren, auf denen Sie Ihre potentiellen Kunden antreffen. Was wiederum voraussetzt, dass Sie das Kaufverhalten Ihrer Zielgruppe kennen. Und auch nicht die Fülle der Vertriebskanäle ist ausschlaggebend, sondern das Zusammenwirken. Die gewählten Kanäle sollen so kombiniert werden, dass sie wie die Glieder einer Kette ineinander greifen und den Interessenten zum Kunden wandeln.

Es geht also um die geschickte Kombination von Vertriebskanälen, die zu Ihrer Leistung passen. Denn jeder Absatzkanal hat seine Stärken und Schwächen.

Mögliche Absatzkanäle in der Medizintechnik und Optik

  • Vertriebsgesellschaft
  • Handelsvertreter
  • Technischer Vertrieb
  • Kooperation
  • Dritt-Anbieter
  • Internet Web-Shop
  • App
  • Teleshopping

Wie sieht der passende Vertriebsweg Ihrer Produkte aus? Was sollten Sie beachten? Schaffen Sie personelle Kapazitäten für den Aufbau und die Pflege Ihrer idealen Absatzkanäle. Nebenher lässt sich kein Vertrieb professionell organisieren. Online- und Offline Kanäle können echte Zeitfresser sein. Lassen Sie sich vom Branchenexperten beraten.

Eine Markt Erschließung ergibt sich, wenn Ihr Produkt für einen anderen Verwendungszweck eingesetzt werden kann. So öffnet sich ein völlig neuer Markt mit einer neuen zusätzlichen Abnehmergruppe. Vielleicht ist eine leichte Modifikation des bestehenden Produktes erforderlich, um es für andere Einsatzgebiete zugänglich zu machen. Denken Sie „kreativ“!
So finden Endoskope ihren Einsatz nicht nur in der minimalinvasiven Humanmedizin sondern auch in der Veterinärmedizin und in der Industrie zur Untersuchung der Beschaffenheit enger Hohlräume. Beachten Sie: der neue Markt und die neue Kundengruppe sind anders aufgestellt als Ihr jetziger Markt und Ihre derzeitigen Kunden. Überlegen Sie die passende Strategie, Logistik, Ansprache, Werbemaßnahmen, Vertriebskanäle für Ihren neuen Markt. Rat und Unterstützung können Sie hier einholen.
Die Wissenschaft forscht kontinuierlich an innovativen Lösungen. Der Einsatz neuer Techniken, anderer Herstellverfahren und auch der Einsatz intelligenter Werkstoffe verändert und verbessert Produkte. Erinnern Sie sich an den ersten Führungsdraht oder den ersten Stent aus NiTiNol. NiTiNol ist ein sogenanntes shape shifting memory Metall. Dieses Metall ist in der Lage, Wärme in mechanische Energie umzuwandeln. So erinnert sich der Werkstoff bei einer bestimmten Umgebungstemperatur immer wieder an seine Ursprungsform. Ein Beispiel für den Verfahrenstransfer ist die Nutzung der Spinntechnik aus der Textilindustrie für Spezialmembranen zur Filterung des Blutes in der Dialyse. Diese Filtertechnik wird auch in der Lipidapherese zur Behandlung von Stoffwechselerkrankungen, zur Senkung des Cholesteringehaltes eingesetzt. Es gibt zahlreiche Beispiele. Das Bewusstsein für eine neue Technik, einen neuen Werkstoff im Markt und bei Ihren Kunden müssen Sie aktiv schaffen. Informieren und kommunizieren Sie, finden Sie prominente Spezialisten und neue Kommunikationskanäle für Ihr Vorhaben. Wecken sie das Interesse und Verlangen in Ihrer Zielgruppe. Grenzen Sie sich durch geschickte Kommunikation und clevere Marketingaktionen vom Wettbewerb ab und sichern Sie sich Ihren Erfolg bei der Markt Erschließung. Wie, erfahren Sie hier.
Um für ein neues Produkt einen neuen Markt zu generieren, muss man für eine erfolgreiche Markt Erschließung genau die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken des Produktes kennen. Die Zielkunden müssen gut erforscht sein. Der Zielmarkt in dem sich die Kunden befinden muss genau erforscht werden. So dass deutlich wird, welche Stricke wie gezogen werden müssen. Für die Markt Erschließung eines neuen Marktes gilt all das was im Kapitel „neue Marktregion“ beschrieben ist. Link auf dieses Kapitel bei Klick auf „Marktregion“. Der Weg, ein neues Produkt in einen neuen Markt einzuführen, ist mit vielen Fallstricken versehen. Es gilt diese, geschickt zu umgehen. Oftmals handelt es sich bei den Herstellern dieser innovativen Produktneuerungen um Start up Unternehmen. Die Ressourcen sind in der Regel begrenzt. So wird oft darauf vertraut, dass sich das Produkt den erfolgreichen Weg alleine in den Markt findet. Das ist aber ein Trugschluss.. Markt und Interessenten müssen informiert und vorbereitet werden. Das Verlangen nach dem Produkt muss aufgebaut werden, so dass aus Interessenten Käufer werden und bleiben. Wie, erfahren Sie hier.
Prüfen Sie sorgfältig, bevor Sie Ihre Leistungen in einem neuen Markt oder einer neuen Käuferschicht anbieten. Beugen Sie möglichen Problemen vor. Die folgenden Fehler lassen sich vermeiden.

  • Direkter Transfer der gemachten Erfahrungen auf ausländische Märkte
  • Unterschätzte Bürokratie
  • Andere Rechtssicherheit im Ausland
  • Unzureichende finanzielle Ressourcen
  • Mangelnde Kenntnisse über den neuen Markt/die neue Zielgruppe
  • Mangelnde Kapazitäten
  • Kein Businessplan vorhanden, oder unvollständig
  • Keine oder lückenhafte Strategien
  • Kommunikation und Maßnahmen passen nicht zur neuen Zielgruppe/zum neuen Markt
  • Auf Annahmen statt Fakten setzen
  • Mögliche Marktbarrieren nicht prüfen
  • Keine geeigneten Geschäftspartner
  • Auf Glück setzen
  • Keine Beständigkeit
  • Betriebsblindheit
  • Selbstüberschätzung
  • Kein Plan B vorhanden

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Fakt ist: wer einen neuen Marktplatz clever entwickelt, schnell als erster besetzt und dominiert, erzielt den maximalen Gewinn. Gerne berate und unterstütze ich Sie bei der Markt Erschließung, damit Sie diesen ohne Risiken und Nebenwirkungen anvisieren und erfolgreich erobern. Bitte klicken Sie einfach hier.

„Ich bediene Märkte nicht. Ich schaffe sie.“

Akio Morita